So benutzen Sie die Internet-Seite

Start-Seite der Internet-Seite zur National-Galerie 20
Start-Seite der Internet-Seite zur National-Galerie 20

Die Stiftung Preußischer Kultur-Besitz baut ein neues Museum.

Wir sprechen von: Neu-Bau.

Ein Neu-Bau ist ein Haus, das es noch nicht gibt.

 

Der Neu-Bau hat noch keinen Namen.

Im Moment nennen wir es: “National-Galerie 20”.

Der Neu-Bau entsteht am Kultur-Forum.

 

Das Kultur-Forum ist ein Ort in Berlin.

Dort gibt es Museen.

Viele Besucher kommen in die Museen.

Sie schauen sich dort Kunst an.

Es gibt am Kultur-Forum auch Bibliotheken.

Dort lesen Menschen in Büchern und lernen neue Dinge.

Man kann am Kultur-Forum auch Konzerte hören.

Das Konzert-Haus heißt Philharmonie.

Zwischen den Museen, den Bibliotheken und der Philharmonie ist noch ein Platz frei.

Dort wird der Neu-Bau gebaut.

Dann ist das Kultur-Forum fertig.

 

Auf unserer Internet-Seite bekommen Sie Informationen über den Neu-Bau.

 

Der Neu-Bau gehört

zur Stiftung Preußischer Kultur-Besitz.

Die Stiftung kümmert sich um den Neu-Bau.

Die Stiftung hat auch eine Internet-Seite.

Die Internet-Adresse heißt:

www.preussischer-kulturbesitz.de


Auf der Internet-Seite gibt es auch

Informationen in Leichter Sprache.

Die Internet-Adresse lautet:

www.preussischer-kulturbesitz.de/leichte-sprache.html

 

Auf unserer Seite finden Sie das Zeichen der Stiftung.

Das Zeichen ist auf unserer Seite ganz oben links.

Dieses Zeichen können Sie anklicken.

Dann öffnet sich die Internet-Seite von der:

Stiftung Preußischer Kultur-Besitz.

 

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen erklären,

wie Sie die Internet-Seite benutzen.

Die Seite ist in drei Bereiche aufgeteilt.

Welche Informationen finden Sie im Bereich ganz oben auf der Internet-Seite?

Bereich oben auf der Internet-Seite

Der erste Bereich ist ganz oben auf der Internet-Seite.

In diesem Bereich finden Sie 2 Schalt-Flächen.

Informationen in Leichter Sprache

Hier bekommen Sie Informationen in Leichter Sprache.

Informationen in Leichter Sprache sind leicht zu lesen.

Und gut zu verstehen.

Informationen in englischer Sprache

Wenn Sie auf diese Schalt-Fläche klicken,

bekommen Sie Informationen in englischer Sprache.

Welche Informationen finden Sie im Bereich ganz unten auf der Internet-Seite?

Bereich unten auf der Internet-Seite

In dem Bereich ganz unten auf der Internet-Seite

sind weitere Schalt-Flächen zu finden.

Die Schalt-Flächen heißen:

Punkt Home

Durch klicken auf den Punkt Home

gelangen Sie immer auf die Start-Seite in schwerer Sprache.

Punkt Sitemap

So spricht man Sitemap: Seid-Mäpp.

Hier sieht man wie eine Internet-Seite aufgebaut ist.

Es werden alle Bereiche in einer Liste angezeigt.

Punkt Datenschutz

Hier finden Sie Informationen zum Daten-Schutz.

Zum Beispiel:

Welche Informationen über Sie gespeichert werden.

Was mit Ihren Daten gemacht wird.

Punkt Kontakt

Hier finden Sie unsere:

  • Adresse
  • Telefon-Nummern
  • Ansprech-Partner
  • E-Mail-Adressen
Punkt Impressum

Hier sehen Sie, wer die Internet-Seite gemacht hat.

Und wer für die Texte verantwortlich ist.

Welche Informationen finden Sie in den Haupt-Themen?

Haupt-Bereich der Internet-Seite

In der Mitte von der Internet-Seite ist der Haupt-Bereich.

Hier finden Sie Informationen über die National-Galerie 20.

Über dem großen Bild in der Mitte

sehen Sie 5 Haupt-Themen.

Die Haupt-Themen heißen:

  • National-Galerie 20
  • Kultur-Forum
  • Wettbewerbs-Verfahren
  • Ideen-Wettbewerb
  • Realisierungs-Wettbewerb
Haupt-Themen der Internet-Seite

Klicken Sie auf ein Haupt-Thema, dass Sie interessiert.

Dann öffnet sich ein Feld in schwerer Sprache.

In dem Feld ist das Haupt-Thema noch einmal

in verschiedene Bereiche aufgeteilt.

Hier können Sie einen bestimmten Bereich auswählen.

Haupt-Thema Nationalgalerie20

Die Stiftung Preußischer Kultur-Besitz baut ein neues Museum.

Wir sagen: Neu-Bau.

Sie erfahren auf der Seite:

  • Warum gibt es einen Neu-Bau?
  • Was sehen Sie in dem Neu-Bau?
Haupt-Thema Kulturforum

Der Neu-Bau entsteht am Kultur-Forum.

Das Kultur-Forum ist ein Ort in Berlin.

Sie erfahren auf der Seite:

  • Was ist die Geschichte von dem Kultur-Forum?
  • Welche Häuser gibt es schon am Kultur-Forum?

Das sind Museen, Bibliotheken und Konzert-Häuser.

Hier bekommen Sie genaue Informationen

über die Gebäude.

Zum Beispiel:

  • Wann wurden die Gebäude gebaut?
  • Wer hat die Gebäude gebaut?
  • Was können Sie in den Gebäuden sehen?

Die Gebäude heißen:

  • Neue National-Galerie
  • Gemälde-Galerie
  • Kunst-Gewerbe-Museum
  • Kunst-Bibliothek
  • Kupferstich-Kabinett
  • Staats-Bibliothek zu Berlin
  • Ibero-Amerikanisches Institut
  • Staatliches Institut für Musik-Forschung mit
  • Musik-Instrumenten-Museum

Es gibt noch 4 andere Gebäude.

Das sind:

  • Die Philharmonie
  • Die Stiftung St. Matthäus
  • Das Wissenschafts-Zentrum Berlin und
  • Das Arsenal- Institut für Film und Video-Kunst
Haupt-Thema Wettbewerbsverfahren

Viele Menschen entscheiden:

  • Wer darf den Neu-Bau bauen?
  • Wie sieht der Neu-Bau aus?

Sie erfahren auf der Seite:

  • Wie lange dauert es bis der Neu-Bau fertig ist?
  • Wer entscheidet?
  • Wer macht mit?
  • Welche Fragen gibt es?

Es gibt einen Wettbewerb.

In einem Wettbewerb wollen mehrere ein Ziel erreichen.

Das Ziel ist: den Neu-Bau bauen dürfen.

Nur ein Mensch gewinnt.

Dieser Mensch darf den Neu-Bau bauen.

 

Aber:

Viele Menschen wollen den Neu-Bau bauen.

Sie haben viele Ideen.

Es dauert lange,

die beste Idee zu finden.

Deshalb hat der Wettbewerb zwei Teile.

Die Teile heißen:

  • Ideen-Wettbewerb
  • Realisierungs-Wettbewerb
Haupt-Thema Ideenwettbewerb

Der erste Teil vom Wettbewerb heißt:

Ideen-Wettbewerb.

Es geht darum:

Welche Ideen für den Neu-Bau gibt es?



Architekten haben viele Ideen für den Neu-Bau.

Architekten sind Menschen.

Architekten planen und bauen Häuser.

 

Viele Architekten machen bei dem Ideen-Wettbewerb mit.

Das heißt:

Jeder will gewinnen.

Am Ende gewinnen zehn Architekten.

Sie dürfen bei dem zweiten Teil

von dem Wettbewerb mitmachen.

 

Auf den Seiten erfahren Sie:

  • Wie funktioniert der erste Teil von dem Wettbewerb?
  • Welche Ideen sind gut?

Es gibt auch einen Film.

Der Film zeigt alle Ideen.

Die Ideen haben gute und schlechte Seiten.

Nicht jede Idee für ein neues Museum passt gut zum Kultur-Forum.

Haupt-Thema Realisierungswettbewerb

Der zweite Teil vom Wettbewerb heißt:

Realisierungs-Wettbewerb.

Es geht darum:

Wer darf das neue Museum bauen?

 

Auf den Seiten erfahren Sie:

  • Wie funktioniert der zweite Teil von dem Wettbewerb?
  • Wer macht mit?